Wann kann ich mich bewerben?

Du kannst Dich zu Beginn jedes Sommer- und des Wintersemesters bei uns bewerben.

Wie bewerbe ich mich und was sollte ich einreichen?

Du kannst Dich über das Bewerberportal hier auf der Homepage bewerben. Dazu füllst Du den kurzen Fragebogen aus und lädst am Ende Deinen Lebenslauf hoch. Der Lebenslauf muss dabei keine Anlagen wie Zeugnisse oder Bescheinigungen enthalten.

Muss ich eingeschriebener Student der Universität Bielefeld sein?

Wichtig ist für uns nicht, dass Du an der Universität studierst, sondern dass Du allgemein ein eingeschriebener Student an einer deutschen Hochschule bist. Folglich kannst du auch gerne ein Student der Fachhochschule oder anderen Einrichtungen sein.

Welche Studiengänge sind bei STUNT e.V. erwünscht?

Grundsätzlich sind alle eingeschrieben Studenten, egal welcher Studienrichtung, bei STUNT herzlich willkommen! Deine Studienrichtung ist für uns nicht entscheidend. STUNT ist interdisziplinär aufgestellt, von Studenten der Wirtschaftswissenschaften, der Philosophie bis hin zu Studenten der Soziologie – und darauf sind wir auch sehr stolz!

Kann ich als Erstsemester die Anforderungen überhaupt erfüllen?

Entscheidend sind für uns in erster Linie persönliche Eigenschaften, die unabhängig von Studienerfahrung sind. Vor allem solltest du motiviert und bereit sein, Dich persönlich weiterzuentwickeln.

Komme ich mit meinem 6. Semester nicht zu spät? Wie lang muss ich noch verfügbar sein?

Deine Semesterzahl spielt bei uns keine entscheidende Rolle. Sowohl Erstsemester als auch Masterstudenten können sich bei STUNT engagieren – wichtig ist nur, dass Du noch über mehrere Semester für STUNT verfügbar bist. Denn nur so kannst Du Dich bestmöglich weiterentwickeln!

Welche Vorerfahrungen sollte ich mitbringen?

Für Deine Mitarbeit bei STUNT brauchst Du keine besonderen Vorkenntnisse. Wichtig ist uns nur, dass Du motiviert bist, Eigeninitiative zeigst und ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Selbstständigkeit mitbringst.

Was passiert nach meiner Bewerbung?

Nachdem wir Deine Bewerbung erhalten und geprüft haben, wird sich das Auswahlteam bei Dir melden und Dich zu einem Auswahlgespräch, einer Gruppendiskussion und einer Case-Study einladen. Dieser Termin dient uns dazu, dich kennen zu lernen. Nach dem Auswahltag erfährst Du dann zeitnah, ob Du als Anwärter bei STUNT aufgenommen wirst.

Wie sollte ich zum Auswahlgespräch erscheinen?

Da dieses Gespräch dazu dient, uns gegenseitig kennen zu lernen, kannst Du gerne in Deiner normalen Kleidung erscheinen. Weiterhin werden wir gerne geduzt! 😉

Was muss ich tun, um Mitglied zu werden?

Nach Deiner erfolgreichen Bewerbung bei uns, wirst Du als Anwärter in den Verein aufgenommen. Die Anwartschaft ist eine Art Probezeit, in welcher sowohl Du, als auch wir schauen können, ob wir zueinander passen. In dieser Zeit wirst Du an 6 Pflichtschulungen und regelmäßig an Mitgliederversammlungen und Ressorttreffen teilnehmen. Weiterhin wirst Du ein Anwärterprojekt durchführen. Wenn Du das alles geschafft hast und dich außerdem kontinuierlich intern engagierst, wirst Du als Mitglied bei STUNT aufgenommen und kannst dich auf externe Projekte bewerben und interne Führungspositionen sowie eine Ressortleitung oder einen Vorstandsposten übernehmen.

Was ist ein Anwärterprojekt?

Ein Anwärterprojekt ist ein simuliertes externes Projekt, bei dem STUNT als Kunde auftritt. Du bildest gemeinsam mit anderen Anwärtern ein Projektteam und Ihr bekommt einen Auftrag, der beispielsweise die Erstellung einer Informationsbroschüre oder die Planung eines Messeauftritts enthält. Im Rahmen Eurer Anwartschaft führt Ihr dieses Projekt nun durch und werdet so auf externe Projekte vorbereitet.

Wie viel Zeit muss ich für STUNT aufwenden?

Einen vergleichbaren Aufwand wir für einen kleineren Nebenjob (ca. 8 Stunden die Woche) solltest Du schon einplanen. Wir erwarten von Dir, dass du regelmäßig an Vereins- und Ressorttreffen teilnimmst. Zusätzlich musst du Zeit für die Bearbeitung von Arbeitspaketen im Rahmen der Ressortarbeit sowie für die Erfüllung der Aufgaben auf Deinem Weg zum Mitglied einplanen. Es kommt aber auch immer darauf an, wie viel man bei STUNT machen und erreichen möchte. Generell gilt, je mehr Zeit und Engagement Du in den Verein steckst, desto größer ist Dein Mehrwert.

Schaffe ich das neben meinen Klausuren/Hausarbeiten und anderen Verpflichtungen?

Ja. Wir sind schließlich alle Studenten und haben Phasen in denen wir weniger Zeit haben. Steht beispielsweise eine Klausur an, kann man sich für einen bestimmten Zeitraum aus dem Vereinsgeschehen zurückziehen.

Gibt es bei STUNT eine Kleiderordnung?

Ja, aber auch nein. Zu den Mitgliederversammlungen oder Ressorttreffen gibt es keine Kleiderordnung, denn wir sind alle Studenten. Gegenüber von Kunden besteht allerdings eine Kleiderordnung. In der Regel treten wir dann in Business auf. Das heißt, Frauen tragen einen Hosenanzug oder ein Kostüm und Männer tragen Anzug mit Krawatte.

Gibt es irgendwelche Vergütungen?

Ja. Bei unseren externen Projekten gibt es für die erbrachten Leistungen und Aufwendungen eine entsprechende Vergütung.

Gibt es einen Mitgliedsbeitrag?

Ja. Wirst Du als Mitglied aufgenommen, fällt eine einmalige Aufnahmegebühr von 20 Euro an. Da wir ein eingetragener Verein sind, haben wir einen Mitgliedsbeitrag von 15 Euro pro Semester. Dafür bekommst Du neben Deiner eigenen STUNT E-Mail Adresse auch personalisierte Visitenkarten und Zuschüsse für Fahrten zu Treffen unseres Dachverbandes oder zu unserem Schulungswochenende.